Remko auf der GET Nord in Hamburg

Wärmepumpen, etwa die ArtStyle-Serie, und die Nutzung erneuerbarer Energien stellt Remko in Halle B6, Stand 265 auf der GET Nord in Hamburg vor.

Der Systemanbieter Remko präsentiert in Halle B6, Stand 265 sein Produktportfolio auf der Fachmesse GET Nord in Hamburg. Im Zentrum steht dabei das Wärmepumpen-Programm, das alle Einsatzbereiche und Leistungsgrößen umfasst. Außerdem können sich die Besucher über Anlagen zur Klimatisierung informieren.

Erneuerbare Energien bilden den Mittelpunkt des Remko-Messeauftritts in Hamburg. Die Blicke auf sich ziehen wird erneut die ArtStyle-Wärmepumpe der Serie HTS mit ihrem designstarken Außenmodul. Den Bereich Erdwärme will sich das Unternehmen mit der neuen Sole/Wasser-Wärmepumpe WSP erschließen. Sie wird in vier Leistungsgrößen mit Heizleistungen zwischen 6 und 17 kW angeboten. Ebenso bilden die modularen Energiezentralen einen wichtigen Baustein des Produktportfolios.

Neben den Wärmepumpen setzt Remko mit seinen Klimageräten einen Schwerpunkt: Hier ist in erster Linie das VRF Multi-Klimasystem zu nennen. Es stellt eine besonders effiziente und flexible Systemlösung dar, denn es ermöglicht das Schalten von bis zu zehn Innengeräten an lediglich einem Außenteil. Als Einsatzbereiche sind zum Beispiel Hotels oder Bürogebäude zu nennen. Lokale Raumklimageräte in verschiedenen Ausführungen bietet Remko für den Betrieb im Einfamilienhaus an.