Kaltwasser-Klimasysteme Das ideale System zum effizienten Klimatisieren von Klein- und Großprojekten

Kaltwasser-Klimasysteme im Einsatz

Einen wichtigen Anwendungsbereich für Kaltwasser-Klimasysteme stellt die Komfort-Klimatisierung größerer Objekte dar. Des Weiteren kommen sie im gewerblichen Bereich überall dort zum Einsatz, wo Abwärme entsteht und entsprechend abgeführt werden muss. Dazu zählen beispielsweise Produktionsprozesse in der Automobil- oder Lebensmittel-Industrie.

Kaltwasser-Erzeuger übernehmen die Kühlung von Maschinen, Rechnern oder MRT-Geräten in Krankenhäusern und erzeugen geeignete Temperaturen zur Lagerung von Nahrungsmitteln und anderen Gütern.

Kühlung von:

  • Produktionshallen
  • Backstraßen
  • Lackierstraßen
  • Druckmaschinen
  • Lebensmitteln und anderem Kühlgut
  • Rechenzentren
  • MRT-Geräten

Klimatisierung von:

  • Bürogebäuden
  • Einkaufszentren
  • Kliniken
  • Hotels

Super-Low-Noise

Die Geräte in der Super-Low-Noise Version (SLN) sorgen aufgrund des optimierten Gehäuses mit zusätzlicher Schallisolierung sowie langsam laufenden Ventilatoren für besonders geringe Geräuschemissionen.

Freecooling

Die Geräte in der Freecooling Version (FC) erlauben bei einem ganzjährigen Kühlbedarf die kostenfreie Kühlenergie der Umgebungsluft bei niedrigen Umgebungstemperaturen zu nutzen. Das spart Betriebskosten und fördert den Klimaschutz.


Produktprogramm

CheckServ - Kundendienst

Zur technischen Geräteübergabe, Wartung und Fertigstellung der Klimasysteme können Sie die Servicedienstleistung CheckServ hinzubuchen. REMKO unterstützt Sie von der Planung über die technische Geräteübergabe bis hin zur Wartung. Diese vollständige Kette von Serviceleistungen vereinfacht es, auch komplexe Klimasysteme zu verbauen.

CheckServ Technische Geräteübergabe und Service

CheckServ