REMKO SERIE ATK Öl-Heizautomaten

Variante EDV-Nr. Nennwärmeleistung
ATK 25 120850 22,5 kW

Variante

REMKO SERIE ATK Öl-Heizautomaten

Mobile und schnelle Wärme

Zieht die Kälte in Gebäude ein, ist der REMKO Öl-Heizautomat ATK 25 unentbehrlich. Das Gerät ist schnell installiert. Heizöl EL oder Diesel in den Tank einfüllen, Abgasrohr anbringen, Gerät einschalten und schon wird das Gebäude mit angenehmer Wärme versorgt. Die aufwendige Montage von Tankleitungen entfällt.

Beim REMKO ATK 25 werden die Abgase separat abgeführt. Der zu beheizende Raum wird dadurch mit sauberer Warmluft versorgt. Der Heizautomat ist handlich konstruiert und eignet sich für häufig wechselnde Einsatzorte.

  • Technisch optimierter, eingebauter Ölbrenner im Hochdrucksystem für Heizöl EL oder Diesel
  • Verbesserte Luftführung
  • Edelstahl-Brennkammer
  • Integrierter Öltank
  • Leicht transportabel
  • Automatische Steuerung mit Thermostatanschluss
  • Anschluss von Warmluftschläuchen zur optimalen Luftverteilung
    (1x 7,6 m in 305 mm Ø oder 2x 7,6 m in 203 mm Ø)
  • Servicefreundlich

ATK mit Warmluftschlauch


Technische Daten

VarianteATK 25
Nennwärmebelastung max.25,00 kW
Nennwärmeleistung22,50 kW
Luftvolumenstrom1.080 m³/h
BrennstoffHeizöl EL/Diesel
Brennstoffverbrauch (Heizöl) max.2,51 l/h
Tankinhalt40,00 l
Tankheizungeingebaut
Spannungsversorgung230/1~/50 V/Ph/Hz
Abgastutzen Ø150 mm
Abmessungen H/B/T685/470/1265 mm
Gewicht68,00 kg

Zubehör / Ersatzteile

Variante
Mehr laden ...
Mehr laden ...

Downloads

Variante
Sprache

Produktdatenblätter

Bedienungsanleitungen

Energielabel

Konformitätserklärungen

Bilder
REMKO ATK 25 jpg, 343,934,000.0
Explosionszeichnungen
REMKO ATK 25 jpg, 134,270,000.0

Hier finden Sie eine Übersicht unserer mobilen Warmluft-Heizsysteme.

Wärmebedarfstabelle für Heizsysteme

Das Diagramm erlaubt Ihnen auf schnelle Weise die Bestimmung der notwendigen Heizleistung des einzusetzenden Warmluft-Heizsystems. Es basiert auf einer überschlägigen Wärmebedarfsermittlung für Werkhallen und ähnliche Gebäude.

Wärmebedarfstabelle Bestimmung der notwendigen Heizleistung