Eingangsbereich vom REMKO Kundenzentrum

REMKO als Arbeitgeber Wir sorgen f√ľr angenehme Temperaturen und gutes Klima

Arbeiten bei REMKO

Um weiterhin schnell und flexibel auf die W√ľnsche unserer Kunden einzugehen, ben√∂tigen wir engagierte und fachkundige Mitarbeiter. Neben den zahlreichen langj√§hrigen Mitstreitern setzen wir auf gut ausgebildete, qualifizierte Nachwuchskr√§fte. Deswegen bieten wir jedes Jahr jungen Talenten die Chance auf eine fundierte und gut vernetzte Ausbildung in einem zukunftsorientierten Beruf. 

REMKO macht sich seit √ľber 40 Jahren f√ľr die Ausbildung junger Menschen aus der Region stark. Bei uns profitieren Azubis von klaren Ausbildungsstrukturen und zus√§tzlichen ausbildungsbegleitenden Angeboten, um erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Ihre w√§hrend der Ausbildung erworbenen Fachkenntnisse sind uns viel wert. Deswegen haben Auszubildende bei REMKO gute Chancen anschlie√üend als Mitarbeiter √ľbernommen zu werden.

REMKO steht beispielhaft f√ľr das Wachstums- und Innovationspotential mittelst√§ndischer Unternehmen des Industriestandorts Lippe. Urspr√ľnglich als kleiner Handwerksbetrieb gestartet, bietet REMKO mittlerweile √ľber 220 Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive. Auch Berufserfahrene finden bei uns interessante Aufgaben und Entwicklungschancen.

Als mittelst√§ndisches Unternehmen arbeitet REMKO in, mit und f√ľr die Region. Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege sowie ein respektvolles und faires Miteinander pr√§gen das Unternehmensklima. Wir setzen uns f√ľr die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter ein und f√∂rdern diese durch Weiterbildungsma√ünahmen.   

Stellenanzeigen

Karriereportal Stellenanzeigen

Egal, ob Sie gerade Ihre Karriere starten, nach neuen Herausforderungen suchen oder Ihre Expertise in einem dynamischen Umfeld einbringen möchten - bei uns finden Sie vielfältige Möglichkeiten, Ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen.

zum Karriereportal

Ausbildung - ein Erfolgskonzept

Schon seit Gr√ľndung vor mehr als 40 Jahren steht REMKO f√ľr das Prinzip der Ausbildung von ‚ÄěEigengew√§chsen‚Äú. Orientiert am Unternehmenswachstum und dem steigenden Bedarf an fachlicher Kompetenz der Mitarbeiter, entsteht ein permanenter Ausbildungsbedarf. Das Ziel ist die Weiterbesch√§ftigung nach der Ausbildungszeit.

Was bedeutet das f√ľr zuk√ľnftige Auszubildende des Unternehmens?

In der ersten Zeit helfen Dir Paten, damit Du Dich in deinem neuen Umfeld wohlf√ľhlst. Die Ausbildungsleiterin steht ebenfalls als Ansprechpartnerin in allen F√§llen zur Verf√ľgung. Schwerpunktm√§√üig wird in den Abteilungen ausgebildet, in denen sich der Ausbildungsberuf widerspiegelt. Wir bilden aber auch in zus√§tzlichen Abteilungen aus, um die Prozessketten zu zeigen.

Auszubildende werden von Ausbildungsverantwortlichen betreut, die die Vermittlung der Ausbildungsinhalte sicherstellen und auch als Ansprechpartner f√ľr Berufsschulinhalte zur Verf√ľgung stehen. Auszubildende arbeiten immer in einem Abteilungsteam. Projektarbeit und Events sind Teil der Ausbildung, um die soziale Kompetenz der Einzelnen und den Teamgedanken f√ľr einen gemeinsamen Erfolg zu st√§rken.

Informationen f√ľr Eltern