SERIE WLT EC - Bild 62571 SERIE WLT EC - Bild 62570

REMKO SERIE WLT EC Wandgeräte in 2-Leiter-Ausführung

Variante EDV-Nr. Kühlleistung
WLT 30 EC (3-Wege)
WLT 30 EC (2-Wege)
1614830
1614831
2,8 kW
WLT 40 EC (3-Wege)
WLT 40 EC (2-Wege)
1614840
1614841
3,7 kW
WLT 50 EC (3-Wege)
WLT 50 EC (2-Wege)
1614850
1614851
4,9 kW
WLT 60 EC (3-Wege)
WLT 60 EC (2-Wege)
1614860
1614861
6,1 kW
WLT 80 EC (3-Wege)
WLT 80 EC (2-Wege)
1614880
1614881
7,4 kW
WLT 90 EC (3-Wege)
WLT 90 EC (2-Wege)
1614890
1614891
9,3 kW

Variante

REMKO SERIE WLT EC

Großes Leistungsspektrum, präzise Regelung und extra leiser Betrieb

Die Serie WLT EC ist mit modernen, energieeffizienten EC-Ventilatoren ausgestattet, die einen hohen Wirkungsgrad – besonders im Teillastbereich – gewährleisten. Gleichzeitig verhindert die stufenlose Anpassung der drehzahlgeregelten Ventilatoren starke Temperaturschwankungen und sorgt somit für optimalen Klimakomfort. 

Mit der integrierten Silent-Funktion lässt sich die Geräuschentwicklung bei Bedarf deutlich reduzieren. Die Geräte sind deshalb besonders für Räume geeignet, in denen die Raumklimatisierung nahezu unbemerkt erfolgen soll, wie z.B. in Wohn- oder Büroräumen. 

Durch die bereits im Gerät verbaute Ventilbaugruppe entsteht bei der Montage kein zusätzlicher Installationsaufwand. Je nach verbautem Pumpentyp des Kaltwasser-Rohrnetzes kann zwischen serienmäßig installierten 3- und 2-Wege-Ventilen gewählt werden. 

Insgesamt decken 6 Baugrößen den gesamten Leistungsbereich bis 9,4 kW ab, sodass für jeden Anwendungsfall das passende Gerät zur Verfügung steht.

  • Besonders geräuscharmer Gerätebetrieb
  • Einfache Installation über Türen oder im oberen Wandbereich
  • Herausnehmbarer und leicht zu reinigender Luftfilter
  • Luftaustritt mit einstellbarer Swing-Funktion
  • Integriertes 3-Wege- oder 2-Wege-Ventil
  • Großes Leistungsspektrum
  • Infrarot-Fernbedienung
  • Programmierbare 24-Std. Timer-Funktion
  • Potentialfreie Stör- und Freigabekontakte
  • Modbus-Schnittstelle RS485, serienmäßig
  • 5 einstellbare Ventilatorstufen
  • Stufenlose Leistungsanpassung im Automatikbetrieb

Regelung

Für die Einstellung zwischen den Betriebsarten Kühlen, Heizen, Lüften oder Entfeuchten liegt serienmäßig eine Infrarot-Fernbedienung bei. Mit dieser können die gwünschte Raumteperatur, Ein- und Ausschaltzeiten, die Funktion der Swing-Lamellen sowie 5 Ventilatorstufen eingestellt werden. Mit einer optionalen Kabel-Fernbedienung kann zusätzlich innerhalb einer Gruppensteuerung jedes einzelne Gerät individuell bedient werden. 

Dank der serienmäßig integrierten Modbus-Schnittstelle können die Geräte in eine bestehende Gebäudeleittechnik integriert werden. Auch bieten ein externer Freigabe-Kontakt sowie eine potentialfreie Sammelstörmeldung die Möglichkeit, die Geräte von einer externen Stelle anzusteuern bzw. eine eventuell anliegende Störung abzufragen.


Technische Daten

Variante WLT 30 EC (3-Wege)
WLT 30 EC (2-Wege)
WLT 40 EC (3-Wege)
WLT 40 EC (2-Wege)
WLT 50 EC (3-Wege)
WLT 50 EC (2-Wege)
WLT 60 EC (3-Wege)
WLT 60 EC (2-Wege)
WLT 80 EC (3-Wege)
WLT 80 EC (2-Wege)
WLT 90 EC (3-Wege)
WLT 90 EC (2-Wege)
Kühlleistung 2,81 (0,82-2,81) kW 3,73 (0,82-3,73) kW 4,85 (0,84-4,85) kW 6,10 (0,91-6,10) kW 7,44 (1,90-7,44) kW 9,31 (2,00-9,31) kW
Heizleistung 4,17 (1,22-4,17) kW 4,85 (1,22-4,85) kW 6,42 (1,23-6,42) kW 7,81 (1,25-7,81) kW 9,44 (2,27-9,44) kW 11,27 (2,36-11,27) kW
Luftvolumenstrom min.-max. 150-560 m³/h 150-625 m³/h 150-950 m³/h 150-1120 m³/h 320-1650 m³/h 320-1790 m³/h
Schalldruckpegel min.-max. 23-45 dB(A) 23-45 dB(A) 23-47 dB(A) 23-47 dB(A) 25-50 dB(A) 25-51 dB(A)
Spannungsversorgung 230/1/50 V/Ph/Hz 230/1/50 V/Ph/Hz 230/1/50 V/Ph/Hz 230/1/50 V/Ph/Hz 230/1/50 V/Ph/Hz 230/1/50 V/Ph/Hz
Elektr. Nennleistungsaufnahme 27 W 31 W 46 W 60 W 105 W 115 W
Elektr. Nennstromaufnahme 0,27 A 0,29 A 0,36 A 0,49 A 0,81 A 0,94 A
Betriebsdruck Medium, max. 1600 kPa 1600 kPa 1600 kPa 1600 kPa 1600 kPa 1600 kPa
Mediumanschlüsse 12 mm 12 mm 12 mm 12 mm 15 mm 15 mm
Nennvolumenstrom, Medium 0,48 m³/h 0,64 m³/h 0,83 m³/h 1,05 m³/h 1,28 m³/h 1,60 m³/h
Nenndruckverluste, intern 23,1 kPa 31,3 kPa 31,0 kPa 38,4 kPa 27,4 kPa 30,0 kPa
Mediuminhalt 2 l 2 l 2 l 2 l 3 l 3 l
Kondensatanschluss 16 mm 16 mm 16 mm 16 mm 16 mm 16 mm
Schutzart X0 X0 X0 X0 X0 X0
Abmessungen H/B/T 315/824/245 mm 315/824/245 mm 315/1147/245 mm 315/1147/245 mm 378/1557/300 mm 378/1557/300 mm
Gewicht 11 kg 12 kg 16 kg 17 kg 26 kg 27 kg
Serienfarbton ähnlich RAL 9016 ähnlich RAL 9016 ähnlich RAL 9016 ähnlich RAL 9016 ähnlich RAL 9016 ähnlich RAL 9016

Zubehör / Ersatzteile

Variante
Mehr laden ...
Mehr laden ...

Downloads

Variante
Sprache

Bedienungsanleitungen

Bilder
1614830_B_1_1_1.jpg jpg, 0.4 MB

Kühllastberechnung für Klimageräte

Für die Berechnung der Kühlleistung gilt die Faustformel: pro Kubikmeter Rauminhalt sind ca. 30 Watt Kühlleistung erforderlich. Für einen Raum mit 28 m2 Grundfläche und 2,5 m Raumhöhe errechnet sich demnach folgende Kühlleistung:

28 m2 x 2,5 m x 30 W/m3 = 2.100 Watt (2,1 kW)

Eine genaue Kühllastberechnung ist jedoch grundsätzlich empfehlenswert.

Kühllastberechnung Erforderliche Kühlleistung berechnen

Kühllastberechnung für Klimageräte