REMKO F√∂rdernavi Ihr F√∂rderservice f√ľr maximale F√∂rderung

Förderung von Wärmepumpen

Eine Wärmepumpe macht sich ganz besonders bezahlt, denn sie unterscheidet sich erheblich von einer herkömmlichen Heizung. Wärmepumpen-Systeme nutzen die Sonnenwärme aus der Luft oder die Wärme aus dem Erdreich als Energieträger und sparen somit deutlich mehr CO2-Emissionen ein.

F√∂rderversprechen f√ľr REMKO W√§rmepumpen

Mit dem REMKO F√∂rdernavi geben wir Ihnen unser F√∂rderversprechen. Wir unterst√ľtzen Sie bestm√∂glich bei der Nutzung von F√∂rdermitteln f√ľr REMKO W√§rmepumpen und helfen Ihnen dabei, Ihre Investition in nachhaltige Energieeffizienz optimal zu nutzen. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Es ist die Zeit f√ľr einen Wechsel im Heizungskeller

Das Geb√§udeenergiegesetz (GEG) regelt seit dem 1. Januar 2024 den Umstieg auf Eneuerbare Energien mit dem Ziel den Energieverbrauch und CO2-Emissionen zu senken. Der Umstieg auf ein REMKO W√§rmepumpensystem kann den daf√ľr vorgeschriebenen W√§rmebedarfanteil
von 65 % aus Erneuerbaren Energien abdecken.

Auf Ihrer Förderroute bis zu 70 % Zuschuss mitnehmen

Wer seine Heizung umstellt, wird belohnt. Sowohl im Neubau als auch f√ľr den Austausch der alten Heizung gibt es umfassende F√∂rderungen von bis zu mehreren tausend Euro. Neben der Grundf√∂rderung von 30 % k√∂nnen weitere Zusch√ľsse, wie der Klimageschwindigkeits-Bonus (max. 20 %) oder der Einkommens-Bonus (30 %) in Anspruch genommen werden. Je nach Gegebenheit ist somit eine F√∂rderung von bis zu 70 % m√∂glich. Es gelten H√∂chstgrenzen der anrechenbaren Kosten Wohneinheit.

Auch s√§mtliche Umfeldma√ünahmen f√ľr die Heizungssanierung k√∂nnen von der KfW gef√∂rdert werden. Z.B. der Einbau einer Fu√übodenheizung oder die Renovierung des alten Tankraums. Ebenfalls sind die Montagekosten und Materialkosten f√∂rderf√§hig. Bevor Sie also weiter in die falsche Richtung fahren ‚Äď an der n√§chsten Kreuzung den REMKO-F√∂rderservice beantragen!

Eine Kampagne vom Bundesverband Wärmepumpen e.V.

Warm werden mit der Wärmepumpe Eine Kampagne vom Bundesverband Wärmepumpen e.V.

Viele n√ľtzliche Informationen rund um das Thema W√§rmepumpe und das Geb√§udeenergiegesetz (GEG) stellt der Bundesverband W√§rmepumpe e.V. zur Verf√ľgung.

Warm werden

Beispielrechnungen Fördermaßnahmen

30% F√∂rderung anrechenbar max. 30.000 ‚ā¨

Artikel/LeistungPreis ‚ā¨
Wärmepumpensystem REMKO WKM 1308.901,-
Installation inkl. Material und technischer Ger√§te√ľbergabe6.000,-
Gesamtsumme14.901,-
Förderungssumme 30 %4.470,-

70 % Förderung anrechenbar max. 30.000 e

Artikel/LeistungPreis ‚ā¨
Wärmepumpensystem REMKO HTS 13520.134,-
Installation Fußbodenheizung16.000,-
Installation inkl. Material und technischer Ger√§te√ľbergabe5.000,-
Deinstallation inkl. Entsorgung und Renovierung des Tankraums4.000,-
Gesamtsumme45.134,-
Förderungssumme 70 %21.000,-

50 % F√∂rderung anrechenbar max. 60.000 ‚ā¨

Artikel/LeistungPreis ‚ā¨
Wärmepumpensystem REMKO WSP 180 inkl. Wärmequelle25.000,-
Erstellung Erdbohrung15.000,-
Installation inkl. Material und technischer Ger√§te√ľbergabe10.000,-
Austausch Heizkörper gegen Niedertemperatur-Konvektoren6.000,-
Gesamtsumme56.000,-
Förderungssumme 50 %28.000,-

Förderfähigkeit von Luft/Luft-Wärmepumpen Die clevere Lösung

Mit der Installation einer Luft/Luft-W√§rmepumpe k√∂nnen Sie nicht nur heizen sondern auch im Sommer k√ľhlen. Gleichzeitig erf√ľllt auch dieses System die Vorgaben des GEG hinsichtlich der 65%-Abdeckung aus erneuerbaren Energien. In Verbindung mit der REMKO Regelung SC-1 Smart Com und einem Herstellernachweis der Mindest-Energieeffizienz sind Luft/Luft-W√§rmepumpen f√∂rderf√§hig.

Unabhängig von der Förderung können auch nicht förderfähige Geräte eingesetzt werden, um den Mindestdeckungsanteil von 65% erneuerbarer Energien der GEG-Novelle zu erreichen. Die Luft/Luft-Wärmepumpe muss dabei bei einem festgelegten Betriebspunkt lediglich 30% der Gebäudeheizlast abdecken.

Wir bringen Sie durch das Förderlabyrinth ans Ziel!

Mit dem REMKO F√∂rdernavi bieten wir einen umfassenden Service zur Abwicklung Ihrer staatlichen W√§rmepumpen-F√∂rderung. Unsere Experten √ľberpr√ľfen tagesaktuell alle verf√ľgbaren F√∂rderprogramme und gleichen die Anforderungen mit den Gegebenheiten ab. 

Kostenlose Erstberatung mit R√ľckrufservice Schritt 1

Sie m√∂chten mit einer W√§rmepumpe von der neuen F√∂rderrichtlinie profitieren, aber wissen nicht wie? Kein Problem! Einfach das Formular ausf√ľllen und sich von REMKO kostenlos und unverbindlich beraten lassen.

Vor-Ort-Termin mit dem REMKO Fachhandwerker Schritt 2

Schon w√§hrend der telefonischen Erstberatung k√∂nnen Sie einen kostenlosen Vor-Ort-Termin vereinbaren. Auf Basis der √∂rtlichen Gegebenheiten erstellt ein Fachhandwerker ein Angebot f√ľr Ihr individuelles W√§rmepumpen-System und reicht alle f√∂rderrelevanten Unterlagen bei REMKO ein.

Das REMKO F√∂rdernavi bietet volle Unterst√ľtzung Schritt 3

Unsere Experten pr√ľfen den Antrag auf Vollst√§ndigkeit und F√∂rderf√§higkeit und behalten alle Fristen im Blick. Sie erhalten alle ben√∂tigten Unterlagen (BzA, Ausf√ľllhilfe und BnD) zur Antragstellung bei der KfW. Das REMKO F√∂rdernavi unterst√ľtzt Sie bis hin zur F√∂rdergeldauszahlung.


Fördernavi-Beratungsservice Kostenlos und unverbindlich

Gebäudedaten
Heizsystem
Kontaktdaten
Wann w√ľnschen Sie den R√ľckruf?
Haben Sie spezielle Fragen zum Thema Förderung?

Hinweis: Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass Felder mit einem * Pflichtfelder sind!