REMKO Förderwegweiser Der Weg zum förderfähigen Klimasystem

Förderung von Klimasystemen

Klimaschutz f√§ngt vor der eigenen T√ľr an. Gerade das Eigenheim verf√ľgt √ľber erhebliches Potential Energie einzusparen und dadurch zu einer energieeffizienteren Zukunft beizutragen. Dies gilt auch f√ľr √∂ffentliche oder gewerblich genutzte Geb√§ude.

Die Bundesf√∂rderung f√ľr effiziente Geb√§ude (BEG) fasst die bisherigen F√∂rderprogramme vom BAFA (Bundesamt f√ľr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und KfW (Kreditanstalt f√ľr Wiederaufbau) zusammen und ersetzt diese. Ziel ist es, im Geb√§udebereich Anreize  f√ľr nachhaltiges und energieeffizientes Bauen und Sanieren zu setzen.

Förderfähige Klimasysteme

Fördersatz15% Förderung15% Förderung
Art des SystemsStationäre KlimageräteKaltwasser-Klimasysteme
VerwendungK√§lteerzeugung zur Raumk√ľhlungK√§lteerzeugung zur Raumk√ľhlung
ObjektNicht-WohngebäudeNicht-Wohngebäude
BAFA-ListungNeinNein
AntragsstellerZusammen mit Energie-Effizienz-ExpertenZusammen mit Energie-Effizienz-Experten
zu erf√ľllende Anforderung∆ěs, c > 241 % (210 % > 12 kW)∆ěs, c > 175 %
AuszahlungsmöglichkeitInvestitionszuschussInvestitionszuschuss
zusätzliche Förderung+5 % wenn ein Energiefahrplan vom Energieberater vorliegt+5 % wenn ein Energiefahrplan vom Energieberater vorliegt

* REMKO-Anlagenliste

Auch das wird gefördert

  • Installationsarbeiten
  • bauliche Umfeldma√ünahmen
  • Systemkomponenten
  • Entsorgungskosten

Beispielrechnungen Fördermaßnahmen

15 % Förderung

Artikel/LeistungPreis ‚ā¨
Klima Splitgerät REMKO RVT 355 DC2.511,-
Zubehör: 8 m Kältemittelleitung, Wandkonsole, Kondensatpumpe mit Kondensatschlauch713,-
Installation inkl. technischer Ger√§te√ľbergabe1.340,-
Kosten f√ľr den Energieberater160,-
Gesamtsumme4.724,-
Förderungssumme 15 %*708,-

15 % Förderung

Artikel/LeistungPreis ‚ā¨
Kaltwasser-Klimasystem REMKO KWE 640 Eco in Super-Low-Noise Ausf√ľhrung mit Speicher und Pumpe36.367,-
Zubeh√∂r: Verfl√ľssigerschutzgitter, Glykol, Kabelfernbedienung, Sanftanlauf, Modbus5.245,-
Installation inkl. technischer Ger√§te√ľbergabe17.309,-
Kosten f√ľr den Energieberater1.768,-
Gesamtsumme58.921,-
F√∂rderungssumme 15 %*8.838,-

* Wenn ein individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) vorliegt, können noch zusätzliche 5 % Förderung auf sämtliche Sanierungsvorhaben geltend gemacht werden.

Schritt f√ľr Schritt zur F√∂rderung

Vorgehensweise f√ľr Betreiber zur F√∂rderung Klimager√§te/Kaltwasser-Erzeuger im Nicht-Wohngeb√§ude

  • F√∂rderf√§higkeit des REMKO-Klimasystem pr√ľfen
    Der Fachhandwerker muss vor der Angebotserstellung die Mindestanforderungen des Kaltwasser-Klimasystems pr√ľfen oder ein Klimager√§t aus der REMKO-Anlagenliste w√§hlen. 
    REMKO-Anlagenliste
  • Betreiber beauftragt zur finalen Projektierung einen Effizienzexperten des Bundes
    Eine Liste der zul√§ssigen Energieberater finden Sie auf: https://www.energie-effizienz-experten.de/sie-sindbauherr/expertensuche/expertensuche
  • Effizienzexperte erstellt die technische Projektbeschreibung (TPB)
    Der Energieberater pr√ľft die Ger√§teeffizienz anhand der vom Hersteller angegebenen Daten. Sind die Anforderungen erf√ľllt, erstellt der Energieberater die sogenannte TPB-ID
  • F√∂rderung bei der BAFA beantragen (TPB)
    TPB-ID des Effizienzexperten eingeben und die Gesamt-kosten eintragen (inkl. Kosten des Effizienzexperten, ca. 10-20% der F√∂rdersumme). Antragstellung √ľber: https://fms.bafa.de/BafaFrame/begem
  • Erhalt des Zuwendungsbescheids
    Mit dem Erhalt des Zuwendungsbescheids ist der Anspruch auf Fördermittel bestätigt und der Fachhandwerker kann beauftragt werden.
  • Verwendungsnachweis bei der BAFA hochladen
    Unterlagen wie Inbetriebnahmeprotokoll, Rechnung, Nachweis des hydraulischen Abgleichs k√∂nnen bis sp√§testens 6 Monate nach Ablauf des Bewilligungszeitraums hochgeladen werden. Upload √ľber: https://fms.bafa.de/BafaFrame/login

Wichtige Dokumente f√ľr Ihr F√∂rderprojekt Einfach und schnell zum Download!

Um Ihr Projekt effizient zu unterst√ľtzen bieten wir Ihnen hier die M√∂glichkeit, relevante Dokumente wie Produktdatenbl√§tter und Energielabel direkt herunterzuladen. Diese Dokumente sind speziell darauf ausgerichtet, Ihnen bei der Planung, Installation und Beantragung von F√∂rdermitteln zu helfen.

Zu den Downloads