Komfort-Raumklimageräte Energieverbrauch senken durch mehr Effizienz

Klimakomfort für Wohlfühlräume

Das REMKO Komfort-Programm bietet für jede Anforderung die richtige Ausführung und die passende Leistung. Hier finden Sie bedarfsgerechte Raumklima-Lösungen für Büros, Wohnhäuser, Arztpraxen, Seminar- und EDV-Räume. Dabei stehen Ihnen sowohl Singlesplit- als auch Multisplit-Systeme zur Verfügung.

REMKO Komfort-Raumklimageräte sorgen für eine perfekte Raumklima-Qualität, indem sie die Luft kühlen, entfeuchten, filtern und auf Wunsch auch heizen. Die Wunschtemperatur lässt sich gradgenau einstellen. Die gekühlte bzw. erwärmte Luft verteilt sich leise und ohne störende Zugluft angenehm gleichmäßig im ganzen Raum.

Variable Raumklimagestaltung

Wählen Sie das Innengerät passend zur Raumausstattung. Die Auswahl reicht von formschönen ARTstyle-Wandgeräten in elegantem Schwarz bis zu dezenten Deckenkassetten in neutralem Weiß.

Die attraktiven ARTstyle-Wandgeräte mit Echtglas-Spiegelfront verfügen zusätzlich über integrierte Feinstaubfiltern und Ionengeneratoren, die zu einer besonders sauberen und frischen Raumluft beitragen. Für einen sparsamen Energieverbrauch sind alle Komfort-Raumklimageräte mit modernster Inverter-Technik ausgestattet. 

Singlesplit-System

Singlesplit-Klimasysteme bestehen aus zwei Komponenten. Der Verflüssiger und der Verdampfer sind in jeweils getrennten Einheiten untergebracht (Split-Ausführung). Das Innengerät wird in dem Raum, der klimatisiert werden soll, installiert. Das Außenteil kann draußen an der Wand, am Boden oder auf dem Dach angebracht werden.

Beide Einheiten sind über Kältemittelleitungen miteinander verbunden. Innengeräte gibt es in Form von Wandgeräten, Deckenkassetten oder als Wand- bzw. Deckentruhen.

Multisplit-System

Beim Multisplit-Klimasystem können bis zu 5 Innengeräte an ein Außenteil angeschlossen werden. Da sich mit nur einem Außenteil gleichzeitig 5 Räume klimatisieren lassen, handelt es sich um eine sehr platzsparende und wirtschaftliche Raumklima-Lösung. Die verschiedenen Innengeräte erlauben zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Für eine optimale Klimatisierung von Gebäuden können mehrere Multisplit-Systeme miteinander oder mit Singlesplit-Systemen kombiniert werden. 


Produktprogramm

Kühllastberechnung

Für die Berechnung der Kühlleistung gilt die Faustformel: pro Kubikmeter Rauminhalt sind ca. 30 Watt Kühlleistung erforderlich. Für einen Raum mit 28 m2 Grundfläche und 2,5 m Raumhöhe errechnet sich demnach folgende Kühlleistung:

28 m2 x 2,5 m x 30 W/m3 = 2.100 Watt (2,1 kW)

Eine genaue Kühllastberechnung ist jedoch grundsätzlich empfehlenswert.

Kühllastberechnung Erforderliche Kühlleistung berechnen

Kühllastberechnung